Kanalplanung & -bau

VESTRA Kanal: Modernes Entwurfssystem für Kanalplanung/-bau und Wasserwirtschaft: von der einfachen Planung über komplexe Konstruktionen bis zum kompletten Netz­management­system. Die Fachschale zeichnet sich durch wertvolle Konstruktionsmöglichkeiten wie Hausanschluss- bzw. Zulaufkonstruktion oder Zeitbeiwertverfahren aus.

Hinweis: Die auf dieser Seite beschriebenen Leistungsmerkmale beziehen sich auf den Einsatz von VESTRA CIVIL. VESTRA Kanal lässt sich auch in VESTRA CAD/Barthauer auf AutoCAD integrieren. Info: VESTRA CAD/Barthauer »

Leistungsmerkmale

  • Kanal­längs­schnitt-Erstellung in Verbindung mit VESTRA-Fachschalen (Straße, Bahn und DGM) durch grafisch-interaktive Konstruktion von Haltungen und Schächten
  • Hydraulische Berechnungen: direkte Verbindung zum inter­aktiv-geo­grafischen Bearbeitungs- und Planungs­system KANAL++. Alle Verfahren der hydraulischen Berechnung sind möglich: vom einfachen Zeitbeiwertverfahren über Berechnungen nach RAS-EW bis zum komplexen dynamischen Parallelschrittverfahren ganzer Stadtnetze.
  • VESTRA Kanal-Manager mit umfangreichen Konstruktionswerkzeugen. Eine übersichtliche, nach Strängen strukturierte Kanal­daten­anordnung im Kanal-Manager unterstützt ein effizientes Arbeiten mit den Sachdaten eines Kanalobjekts und dessen Visualisierung in der Lageplan­grafik. 
  • Dokumente & Kanalplan-Abgabe: Neben den Schachtlisten können die Dokumente für den "Güteschutz Kanalbau" direkt erstellt werden.
  • Datenaustausch: Import, Export und Verwaltung von ISYBAU-Daten für Haltungen, Schächte und Vermessung
  • Report: Detaillierte Berichte, Plausibilitätskontrollen und Skizzen in ASCII- und Excel-Formaten sorgen jederzeit für den besten Überblick.

Fachschalenübergreifender, optimaler VESTRA-Workflow

  • In Civil 3D Kanal: Einer der entscheidenden Vorteile der Fachschale liegt in der Nutzung eines dynamischen Datenmodells und dessen Integration in die Civil 3D-Datenstrukturen.
  • In PRO Kanal: Vollständige Integration des Kanal-Managers in den punktorientierten Lageplan
  • VESTRA DGM-Berechnung aus Deckelhöhen
  • Integration VESTRA-Querprofil Straße und Bahn
  • Zugriff aus dem VESTRA-Querprofil auf die Haltungs- und Schachtgeometrie, die dadurch in der Querprofilkonstruktion verwendet werden kann
  • Querschnittbausteine Kanalgraben nach DIN 1610
  • In PRO Kanal: Erfassung für die Straßendatenbank NW-SIB optional möglich 

Leistungsmerkmale - Details

Beschleunigung der Planung durch intelligente Programmassistenten
Der Kanal-Manager ist das Herzstück des Kanalmoduls unter VESTRA. Er verbindet Grafik und Kanaldatenbank und bietet dem Anwender Zugriff auf Eigenschaften und Funktionen. Für die Konstruktion von Hausanschlüssen bzw. Leitungen ist z. B. ein Konstruktionsassis­tent im VESTRA Kanal-Manager integriert. Dieser sichert die richtige Konstruktion der Anschlüsse an die Haltungen. Damit ist z. B. der achsgleiche Anschluss mit dem richtigen Winkel gewähr­leistet. Außer­dem dient er zur Analyse von Fehlern im Netz, zur Auswertung von Berechnungsergebnissen oder zur Listenausgabe im ASCII- bzw. Excel-Format. Eine Ausgabe der Formblätter des "Güteschutz Kanalbau" ist ebenfalls möglich. Da im VESTRA Kanal-Manager auch die zusätzlichen Daten für die ISYBAU-Schnittstelle verwaltet werden, ist die konforme Ein- und Ausgabe von ISYBAU-Daten des Typs K, LK und XML gewährleistet. Der Kanal-Manager enthält für entwässerungstechnische Aufgaben die direkte Verbindung zum interaktiv-geografischen Bearbeitungs- und Planungssystem KANAL++.

Komfortabel Kanalnetze entwerfen

  • Konstruktion und Bearbeitung von Kanalnetzen durch stilbasierte, dynamische Kanalnetzobjekte und Entwurfswerkzeuge
  • Unmittelbarer Zugriff auf Kanalnetzobjekte über Kontextmenüs
  • Nach Datenänderungen werden die betroffenen Objekte unmittelbar aktualisiert.
  • In Civil 3D Kanal: Entwurf von gekrümmten Haltungen
  • Integration in VESTRA Längs- und Querschnitt
  • DGM für Kanalnetze aus ISYBAU: Benutzerfreundliche DGM-Erzeugung aus den Standardformaten gemäß ISYBAU Typ K, LK und V sowie XML
  • In Civil 3D Kanal: 3D-Konstruktion von Haltungen, Schächten und Einläufen. Stile zur Darstellung der Kanalnetze in Civil 3D: VESTRA-Darstellungsstile für Regen-, Misch- und Schmutzwasserkanäle, VESTRA-Beschriftungsstile für Lage und Höhenplan, Darstellung gemäß DIN 2425 nach dem Voll- und Doppellinien-verfahren
  • Kataloge und Kanalnetz-Komponenten: Erstellung von Schachtkatalogen aller gängigen Hersteller, integrierte Rohrkataloge für Rohrmaterialien wie Beton, duktiles Gusseisen, PP-Kanalrohre, Steinzeugrohre etc.

Automatisches Nachführen

  • Bei Änderung der Daten keine weitere Nachbearbeitung nötig, automatische Datenaktualisierung durch VESTRA
  • Ausgabe einer beliebigen Anzahl von Beschreibungsbändern aus verschiedenen Datenquellen
  • In Civil 3D Kanal: Schnelle Erzeugung des Kanallängsschnitts durch Auswahl des Anfangs- und Endschachts im Lageplan
  • In Civil 3D Kanal: Einfaches Hinzufügen weiterer Kanalnetzelemente, z. B. bei Hausanschlüssen oder Trennsystemen

Alles im Überblick

  • Maßstabsunabhängige Schriftgrößen
  • Automatische Beschriftung der Kanalnetzobjekte durch die Beschriftungsstile
  • Fixierung der Schacht- und Haltungsbeschriftung, bei Änderungen am Kanalnetz keine weitere Nachbearbeitung durch verschobene Texte erforderlich
  • Unterstützung von Ausdrücken in Beschriftungen, Verwendung von Gleichungen oder Konvertierung von Ausdrücken
  • Freistellung von Beschriftungen, dadurch bessere Lesbarkeit
  • Dokumente: Neben den Schachtlisten können die Dokumente für den "Güteschutz Kanalbau" direkt erstellt werden.
  • Auswertungen: Stammdaten – Knickwinkel (ASCII, Excel)
  • Auswertungen: Stammdaten – Zuläufe (ASCII, Excel)
  • Auswertungen: Stammdaten – Schachtlisten (ASCII, Excel)
  • In Civil 3D Kanal:
    - Kollisionsberechnungen mit allen Kanalnetzobjekten nach 3D-Annäherung
    - Hervorragende Visualisierung von Durchdringungen der einzelnen Kanalnetzobjekte durch 3D-Objektviewer

Anerkannte Berechnungsverfahren mit moderner Oberfläche

  • Der VESTRA Kanal-Manager enthält für entwässerungs­technische Aufgaben die direkte Verbindung zum inter­aktiv-geografischen Bearbeitungs- und Planungs­system KANAL++. Hier können Kanalnetz­berechnungen mit hydro­logischem oder hydrodynamischem Modell (DYNA und FLUT) durchgeführt werden. Diese Modelle sichern die richtige Dimensionierung der Kanalnetze – einschließlich aller Bauwerke (RRB, RÜB, Düker, Pumpen- und Verzweigungs­bauwerke). Für die Berechnung werden Berechnungsregenstaffeln mit bis zu 10.000 Regen angesetzt.
  • Offenes System: Anbindung weiterer Programme problemlos möglich, z. B. Schadensuntersuchungen mit dem Modul KASA, Bewertung von Kanal­netzen mit dem Modul WERT oder Bauabrechnung mit der Software Kanabis. 

Detaillierte Informationen zu KANAL++: www.tandler.com
Detaillierte Informationen zu Kanabis:     www.kanabis.de

Daten sicher ein- und auslesen

  • Import/Export Kanalstammdaten ISYBAU Typ K
  • Import/Export Anschlussleitungen ISYBAU Typ LK
  • Import Vermessung ISYBAU Typ V
  • Import/Export ISYBAU-Austauschformate Abwasser (XML)
  • In Civil 3D Kanal: Import/Export LandXML
  • In PRO Kanal: - Grafikdaten-Export (ASCII, CO1, Excel)
                           - Import: Kanalmessstab

Bitte Text eingeben und "enter" drücken…