AutoTURN

AutoTURN ist die weltweit am meisten eingesetzte Software für die Simulation von Fahrzeugbewegungen und den Nachweis von Schleppkurven. Aufsetzend auf AutoCAD, AutoCAD Civil 3D, AutoCAD Architecture und MicroStation bietet das Programm eine Auswahl an praktischen Werkzeugen, mit denen die Simulation von Vor- und Rückwärtsmanövern leicht zu meistern ist.

Erhältliche Versionen:

AutoTURN ist ein praktisches Werkzeug und unterstützt Sie in Projekten wie z.B. Planung von Knotenpunkten, Kreisverkehrsanlagen, Busbahnhöfen, Verladerampen oder anderen Projekten, bei denen Befahrbarkeits- oder Abstandsüberprüfung notwendig sind. In AutoTURN enthalten sind Bibliotheken für Standardfahrzeuge und Sondertransporte. Anwender können auch eigene, maßgeschneiderte Fahrzeuge sowie Ladung und Sichtlinien unkompliziert erstellen und abspeichern

Im Programm sind alle Features von AutoTURN enthalten, hinzu kommen Leistungsmerkmale wie: 3D-Fahrzeugdaten (inkl. Kipp- und Knickwinkel), 3D-Unterstützung (Civil 3D-Geländemodell, AutoCAD-Punktwolke, Microstation und mehr), Unterstützung von Civil 3D-Achsen, 3D-Kollisions­prüfung (Brücken, Tunnel, Laderampen), Schnitte durch Hüllkurven, Unter­stützung von Civil 3D-Achsen (Abstandssimulation) uvm.

AutoTURN Lite ist eine "kleine" Version von AutoTURN. Basierend auf der AutoTURN-Technologie ist AutoTURN Lite mit seinen essenziellen Funktionen sehr komfortabel und einfach zu nutzen. Die Erstellung einfacher Fahrmanöver wird mit AutoTURN Lite eine unkomplizierte Aufgabe – ideal für Gelegenheitsnutzer und Planer, die ihre Befahrbarkeitsüberprüfungen nicht ausgliedern möchten.

Mit InVision können Videos von AutoTURN-Simulationen erstellt werden. Nutzen Sie Zeichnungen und Simulationen aus AutoTURN, um Aufnahmen von Fahrzeug­simulationen zu erstellen. Die Videos können dann zur Projektbewertung oder zu Präsentationszwecken genutzt werden. Mit dem InVision Editor lassen sich realistische Zeitleisten von verschiedenen Verkehrs­aktivitäten generieren. Präsentationen können so erstellt werden, dass Fahrzeugbewegungen zur Überprüfung von Vehrehrssituationen beitragen.


Bitte Text eingeben und "enter" drücken…